ääm
Aktuelles
Treffen bei den Ringelgänsen

Von links: Dr. Detlef Hansen, Ilse Johanna Christiansen, Jan Philipp Albrecht, Dr. Christoph G. Schmidt

Auf Einladung des Leiters der Nationalparkverwaltung Tönning, Detlef Hansen, nahm Institutsdirektor Christoph Schmidt an der Eröffnung der diesjährigen Ringelganstage teil, die am 27. April auf Hallig Hooge gefeiert wurde. Auf der gemeinsamen Hinfahrt durch das Wattenmeer erläuterten die Präsidentin des Friesenrates, Ilse Johanna Christiansen, und Christoph Schmidt dem schleswig-holsteinischen Umweltminister Jan Philipp Albrecht die kulturelle Prägung der Region. „Wenn nicht vor bald anderthalbtausend Jahren die Friesen gekommen wären, gäbe es die Halliglandschaft nicht. Sie waren die ersten, die die Küste wieder besiedelten, und wussten, wie es geht: aus Westfriesland brachten sie den Warftenbau mit. Und sie waren es gewohnt, sich selbst zu organisieren - das prägt bis heute“, so Schmidt.