open
Aktuelles
Friesische Erzählungen mitten aus dem Leben

Eine Vielzahl aufregender Geschichten wurden 2016 und 2018 für den Schreibwettbewerb „Ferteel iinjsen!“ eingereicht. Der Verlag Nordfriisk Instituut gibt nun eine Auswahl von 36 friesischsprachigen Erzählungen heraus. Die zusammen mit dem NDR und der AmrumTouristik AöR veranstalteten Wettbewerbe trugen die Themen „Wat’n lok“ (Was für ein Glück) und „Dåt jarst tooch“ (Das erste Mal).

In den Beiträgen von 2016 wird das Thema Glück aus ganz unterschiedlichen Perspektiven behandelt. Einige sind froh darüber, dass sie das Glück hatten, eine bedrohliche Situation zu überstehen. Andere suchen nach dem Glück mit Hilfe von Ratgebern. Und dann gibt es noch diejenigen, die sich einfach über das Glück der Anderen freuen.

Für den Wettbewerb von 2018 wurde manches Abenteuer erzählt. In anderen Texten steht die Gedankenwelt der Protagonisten im Vordergrund. Zu romantischen Erzählungen animierten übrigens beide Themenvorgaben.

Die Publikation wurde herausgegeben mit finanzieller Unterstützung der Landesregierung Schleswig-Holstein über den Frasche Rädj/Friesenrat Sektion Nord. Das Buch umfasst 98 Seiten, kostet 7,80 Euro und ist erhältlich über den Buchhandel oder direkt beim Nordfriisk Instituut in Bredstedt, Tel. 04671-60120, E-Mail verlag(at)nordfriiskinstituut.de.