åben
Aktuelles
Vierzig Friesische Kurzgeschichten zum Hören

Allmählich öffnet sich die soziale Welt wieder. Für die erzwungene und nun hoffentlich auf sicherem Wege zu Ende gehende Ruhepause bot das Nordfriisk Instituut friesische Kurzgeschichten zum Zuhören, täglich haben wir einen neuen Hörbeitrag auf unsere Webseite geladen. Insgesamt sind es nun vierzig Beiträge, sie sind hier zu finden:

Audio (dort auf Ferteel iinjsen klicken)

Sie alle entstammen dem friesischen Schreibwettbewerb Ferteel iinjsen!, den das Institut seit Jahren zusammen mit dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) veranstaltet. Viel Freude beim Hören, und Bliiw’em sünj! – bleiben Sie gesund!