åben
Aktuelles
"Ferteel iinjsen!" on Air - neuer Termin

Am Mittwoch, den 13. November 2019*, um 21 Uhr schaltet NDR 1 Welle Nord seine Sendung „Von Binnenland und Waterkant“ auseinander. Über die Sender Flensburg und Sylt ist im Landesteil Schleswig dann eine Stunde Friesisch zu hören. Thema ist dieses Mal der Friesische Schreibwettbewerb „Ferteel iinjsen“. Schon zehn Mal haben das Nordfriisk Instituut in Bredstedt und NDR 1 Welle Nord dazu aufgerufen. Damit ist inzwischen ein großer Bestand an aktuellen friesischen Geschichten angewachsen. Auch bei den Wettbewerben 2016 und 2018 liefen am Ende im Radio nur die fünf Erstplatzierten. Nun gibt es einen Abend mit „sechsten Plätzen“. Die vier Geschichten, die Karin Haug im Gespräch mit Antje Arfsten vom Nordfriisk Instituut vorstellt, sollen Lust auf mehr machen.

Die friesische Stunde kann nicht nur über Antenne im Landesteil Schleswig gehört werden. Wer auf der NDR-SH-App unter „Einstellungen“ das Studio Flensburg aufruft, kann die Sendung weltweit hören. Und wer sie verpasst, schaut bitte unter ndr.de/sh ins Internet und sucht „Friesisch“

* Die Sendung musste aus technischen Gründen vom 6.11.  auf den 13.11. verschoben werden.