Startseite1
Alle Linien
Aktuelles
Friesisch in der guten Stube

Ab Mai bietet das Nordfriisk Instituut einen abendlichen Friesisch-Kurs an, und zwar „in der guten Stube“ des Instituts, dem gemütlichen Piisel

Ob es ein Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs sein wird, soll mit den Teilnehmern in einem Vortreffen am Mittwoch, dem 27. März um 19 Uhr 30 im Nordfriisk Instituut besprochen werden.

Der eigentliche Kurs beginnt voraussichtlich am Montag, dem 6. Mai 2024, 19.30 Uhr; er wird geleitet von Claas Riecken, Lektor am Nordfriisk Instituut. Die weiteren Kurstermine sind dann immer mittwochs um 19 Uhr 30.

Gelehrt wird übrigens „Frasch“, der Dialekt der Bökingharde und der heute am meisten verbreitete Dialekt des Festlands. Die Teilnahmegebühr für alle acht Abende beträgt 30,- Euro. Eine Anmeldung ist ab dem Vorbereitungstreffen möglich, auf dem das erwünschte Unterrichtsniveau besprochen und festgelegt werden wird.